Heimische Salze

Alpensalz

Aus den österreichischen Alpen: Im Herzen des Salzkammergutes, im Erbstollen in Bad Aussee, wird dieses geschmacklich einzigartige Salz abgebaut. Es ist das mineralreichste Salz unter den Königssalzen, verdankt seine rötlich-braune Farbe dem außer-gewöhnlich hohen Eisenanteil und beinhaltet neben Mineralien auch Heilerde.

 

Insgesamt 84 Elemente, die in der Erde, aber auch in unserem eigenen Körper vorhanden sind, lassen sich in diesem Salz aus Bad Aussee finden und dies macht das Alpensalz so besonders wertvoll und hochwertig. Denn bereits vor 150 Millionen Jahren, bei der Entstehung der Alpen, wurde das einstige Meersalz tief im Berginneren eingeschlossen. Im Bergkern ist es bis heute vor Umwelteinflüssen geschützt.

Das Alpensalz eignet sich hervorragend für deftige Speisen und die kurzen Lieferwege sprechen eindeutig für den Genuss des heimischen Salzes.


Gewürzsalze

Das heimische Alpensalz bildet die Grundlage für unsere Gewürzsalze. Alle Kräuter stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. Genießen Sie mehrere verschiedene Gewürzmischungen.

Kräutersalz

Der hohe Eigenanteil an vielen verschiedenen Kräutern (u.a. Zwiebel, Petersilie, Koriander, Schnittlauch und Dill) aus garantiert biologischem Anbau macht die hauseigene Alpenkräuter-mischung zu etwas ganz Besonderem. Den Unterschied zu herkömmlichen Kräutersalzen schmeckt man deutlich. Die Gewürzmischung ist der ideale Partner für Pestos, Dips, Quarkspeisen, Salate, Fischgerichte, Steaks und Soßen – natürlich ohne Zusatz von Geschmacks-verstärkern und Aromen.

Sonnengesangsalz

Eine spezielle und exquisite Mischung bietet das Sonnengesangsalz. Neben mediterranen Kräutern wie Rosmarin, Oregano, Basilikum und Thymian sind auch verschiedenste Blüten und Gräser beigemengt. Abgerundet wird der außergewöhnliche Geschmack durch Pfeffer und Chili. Vor allem die Nori-Alge, die dem Sonnengesang-Salz in Form von Flocken beigefügt wurde, macht dieses Produkt zu einer Besonderheit.

Geeignet ist es für Gemüsegerichte, gebundene Suppen und Braten.

Knoblauchsalz

Heimisches Steinsalz ist hier vermengt mit getrocknetem Knoblauch aus bester Qualität und weiteren ausgewählten Kräutern und Gewürzen. Der verwendete Knoblauch wird nur getrocknet und behält so sein vollständiges Aroma. Die satte Farbe der Gewürzmischung wird durch die Beigabe von Kurkuma erreicht. In Kombination ergibt es ein geschmackvolles Salz zum Würzen jeglicher Speisen. Nicht nur Knoblauch-liebhaber werden vom einmaligen und intensiven Geschmack dieser Mischung begeistert sein.

Pfeffersalz

Die fein gemahlene Pfeffersalz-Mischung besticht durch ihre Komposition mit weißen und schwarzen Pfefferkörner, sowie weiteren pikanten Gewürzen. Für jeden Steak-Liebhaber ist diese Gewürz-variation ein Muss.


Blütensalze

Feinstes österreichisches Alpensalz wird mit hochwertigen naturbelassenen Blütenmischungen verfeinert und ergibt das beliebte grobkörnige Blütensalz von Salzburg Salz.

Blütensalz "Violetta"

Diese Mischung vereint den frischen Geschmack der Malvenblüte mit dem intensiven aromatischen Geschmack der Lavendelblüten. Lavendel wirkt appetitanregend und beruhigend. Malve wirkt reizlindernd, entzündungshemmend und krampflösend.
Besonders empfehlenswert ist die blumige Malven-Lavendel-Mischung für die provenzalische Küche.